Allgemeine Geschäftsbedingungen - Mantrailer Köln

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltung

Mantrailer Köln bietet Workshops, Trainingsgruppen und Fortbildungen mit und ohne Hund an. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle, von Mantrailer Köln angebotenen Veranstaltungen.

§ 2 Teilnahmegebühren

Bei verbindlicher Anmeldung sind die Teilnahmegebühren fällig. Sie werden im Normalfall am Trainingstag entrichtet. Sollte der Teilnehmer, aus welchen Gründen auch immer, nicht am Training teilnehmen können, ist die Gebühr trotzdem zu entrichten. Bei rechtzeitiger Absage (mindestens 1 Woche vorher), wird, sofern der Platz anderweitig vergeben werden kann, auf die Erhebung der Gebühr verzichtet. Dies gilt nicht für mehrtägige Seminare, hier ist der volle Preis zu entrichten.
Quittungen für Trainingsgruppen, Seminare und Workshops werden nur an den Veranstaltungstagen erstellt. Eine nachträgliche Erstellung ist ncht möglich.

§ 2a Teilnahmegebühren für fremdorganisierte Seminare

Bis spätestens 4 Wochen vor dem Seminar sind 50% der Teilnehmergebühr aller Teilnehmer an Mantrailer Köln zu zahlen. Geht bis zu diesem Zeitpunkt die Gebühr nicht bei Mantrailer Köln ein, ist sofort der Gesamtbetrag an Mantrailer Köln fällig. Dieser wird mit mindestens 6 Teilnehmern berechnet. Sollte die gemeldete Teilnehmerzahl höher sein, errechnet sich der Betrag daran.

§ 2b Ausbildung mit einem festgelegten Ziel

Bei Vereinbarung einer Ausbildung mit einem festgelegten Ziel, d. h. Ausbildung bis zum festgelegten Ziel ohne Festlegung eines Zeitraums, zum Festpreis: bricht der Kunde die Ausbildung vor Erreichen des vereinbarten Ziels ab ist der vereinbarte Preis, unabhängig von den Gründen für den Abbruch, in voller Höhe zu entrichten. Die Restzahlung hat sofort nach dem Abbruch zu erfolgen. Bei Zahlungsverzug kann Mantrailer Köln den offenen Beitrag mit 5% über dem Basiszinssatz verzinsen.

§ 3 Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt sind Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind. Bei Minderjährigen, muss ein Erziehungsberechtigter anwesend sein, oder es muss eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegen.

§ 4 Sorgfaltspflicht

Die Teilnehmer haben während der Veranstaltung für die tierschutzrechtlich korrekte Unterbringung ihres Hundes zu sorgen. Weiterhin hat der Halter dafür zu sorgen, dass das Tier ordnungsgemäß, den aktuellen Vorschriften entsprechend geimpft ist. Der Nachweis hierüber kann jeder Zeit durch die Trainer überprüft werden. Aus diesem Grund ist generell der Impfausweis mitzuführen. Weiterhin ist dafür Sorge zu tragen, dass der Hund haftpflichtversichert ist. Mantrailer Köln übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, welche die Hunde der Teilnehmer evtl. verursachen.

§ 5 Unfall

Im Fall eines Unfalls ist die Trainingsleitung unverzüglich hierüber zu informieren. Hierbei sind genauer Ort, Zeit und Unfallhergang zu nennen. Eine Haftung entsteht jedoch daraus für Mantrailer Köln nicht.

§ 6 Haftung

Haftungsansprüche von Teilnehmern gegenüber Mantrailer Köln werden ausgeschlossen, es sei denn, dass es sich um grob fahrlässiges, oder vorsätzliches Handeln von Mantrailer Köln handelt, welches zum Schaden führt.

§ 7. Datenschutz

Die gemachten Angaben der Teilnehmer werden ausschließlich intern von Mantrailer Köln verwendet. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Alle vertraglichen Vereinbarungen zwischen Mantrailer Köln und anderen Personen unterliegen der Schweigepflicht und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Dies gilt sowohl für schriftlich, als auch mündlich getroffene Verträge.

§ 8 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Sofern nicht anders vereinbart ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand der Firmensitz von Mantrailer Köln.

§ 9 Sonstiges

Nebenabreden und Sondervereinbarungen bedürfen generell der Schriftform und sind ansonsten unwirksam. Sollten einzelne Punkte aus rechtlichen Gründen unwirksam sein, tritt an dessen Stelle die gesetzliche Regelung. Die anderen Punkte der AGBs bleiben dadurch unberührt.

§ 10 Haftungsausschluss

Sämtliche Inhalte der Webseite sind Eigentum von Mantrailer Köln. Dies gilt insbesondere auch für Fotos. Sofern es sich bei Bildern um solche handelt, an welchen noch Rechte Dritter bestehen, ist dies in Form eines Copyrightvermerks zu sehen.

Mit Teilnahme an einer Veranstaltung von Mantrailer Köln erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass evtl. Fotos von ihm in der Galerie verwendet werden. Möchte der Teilnehmer dies nicht, bitten wir dies zu Beginn der Veranstaltung gegenüber dem Trainer zu sagen.

Bei Links oder Hinweisen auf andere Webseiten, macht sich Mantrailer Köln die Inhalte dieser Webseiten nicht zu Eigen. Mantrailer Köln übernimmt keinerlei Haftung für diese Seiten.

Stand November 2016